Modul Newsletter

Die Entwicklung des Moduls Newsletter hat MarkusR übernommen. Er ist somit auch der Hauptansprechpartner für das Modul.

Download (letzte Entwicklungsversion)

Die aktuelle Version (29.7.05) kann hier abgerufen werden: http://mods.50n.de/_data/cpo4_mod_newsletter_29_07_2005.zip

Changelog

29.7.05 Thunderbird-Kompatibilität hergestellt

Installation

Das Modul muss auf dem Server im ConPresso-Verzeichnis abgelegt werden. Anschliessend können Administratoren und Superuser das Modul unter dem Menüpunkt Module => Module verwalten installieren und aktivieren.

Benutzung

Die Hilfefunktion des Moduls ist ein (jetzt fast vollständiges) Handbuch und bietet eine eigene Navigation an. Diese kann nach Hochladen des Modulverzeichnisses mittels MODUL_VERZEICHNIS/help/help-newsletter.php aufgerufen werden. Die Kapitel der Hilfe werden kontextbezogen durch die [?]-Buttons im Modul aufgerufen, so daß immer die nötigen Infos zur Verfügung stehen (werden).

Einstellungen

Der Newsletter bietet folgende Features:

  • wahlweise HTML+Text- oder Nur-Text-Newsletter
  • wahlweises Einbetten oder Verlinken von Bildern in HTML-Mails
  • Einbindung von Sytle-Sheets zur Formatierung
  • Verwaltung der Empfänger
  • selbstätiges Eintragen und Austragen der Empfänger
  • Editierbarkeit Empfängerprofil
  • Wahlweise Benachrichtigung des Administrators
  • Kategorisierter Newsletter-Versand
  • Ranking-System
  • Vollständige Konfiguration im Backend von
    • Optionen
    • Frontendelementen
    • Mailtexten
  • Komfortable Rechtesteuerung

Diskussion

Steffen: Ein richtig dickes Modul! Dennoch hätte ich (natürlich) einige weitere Funktionswünsche:

  • Möglichkeit der Mehrfachinstallation, damit z.B. Newsletter in unterschiedlichen Sprachen innerhalb eines Projektes verwaltet (abonniert, verschickt) werden können.
  • Personalisierte Ansprache von Empfängern
  • Newsletter-Archiv (Rubrik!?)
  • Tracking (Gibt es fehlerhafte Empfänger?) Hierzu müsste bestimmt ein eigenes Postfach eingerichtet und die zurückkommenden Mails müssten analysiert werden.
  • Übernahme definierter Artikel (z.B. über eine Suche) in den Newsletter